EDV & Kommunikation

Support-Ende für Office 2010

Microsoft hat vor ca. einem Jahr angekündigt, dass der Support für Office 2010 am 13. Oktober 2020 endet. Dann ist Schluss mit Unterstützung, das bedeutet, es gibt weder Bugfixes noch Sicherheits-Updates. Wichtig für Firmen: Es wird keine Verlängerungsmöglichkeit für den Support geben, man muss also umsteigen. Wem Microsoft Office zu teuer ist kann auch Alternative wie OpenOffice oder LibreOffice gratis nutzen, diese sind kompatibel zu Office. Allerdings hat man dann kein Outlook, was für viele zum täglichen Arbeiten dazugehört, für Textverarbeitung, Präsentationen oder Tabellenkalkulationen eignen sich die gratis Alternativen im Privaten Umfeld aber schon.

Diese Seite benutzt Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu. Datenschutz